Wunderschöne Bilder eines Fly&Bivac Flug-Abenteuers aus den USA

Die Reise-Variante von Hike&Fly heisst Fly&Bivac oder VolBiv.

Es ist regnerisch und fliegt nicht – wieder nicht. Während ich bei den letzten Regenperioden noch auf ein Schönwetterfenster gewartet habe, stelle ich mir nun ein Alternativprogramm zusammen. Normalerweise macht man dies im November oder Dezember, aber das Wetter verlangt Anpassungsfähigkeit.

Zum Frühstück und Kaffee lese ich „fifty ways to fly better“ von Bruce Goldsmith. Eine Rezension zu diesem Buch folgt im Winter (oder nach der nächsten Schlechtwetterperiode). Nach 50 Seiten habe ich genug von Buchstaben und Bildern und will Unterhaltung. Dazu gibt es zwei gute Alternativen: Youtube und Vimeo. Die auserwählte Perle des heutigen Regentags findet Ihr im Video.

Nick Greece, einer der Piloten, ist Präsident der Cloudbase Foundation. Sein Zitat zum Gleitschirmfliegen gefällt mir besonders gut:

you’ve got to be dumb enough to do this, and smart enough to get back to the ground safely

„Man muss ausreichend dumm sein, diesen Sport zu betreiben, aber auch ausreichend schlau, um wieder sicher den Boden unter die Füsse zu kriegen.“

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. 6. November 2014

    […] bestenfalls die Verrücktheit visualisiere, die man benötigt, um das Risiko auf sich zu nehmen. Oder wie es Nick Greece treffend formuliert […]